Blog

Hier blogge ich über Themen, die mich - und vielleicht auch andere - interessieren (könnten)

VMware Workstation 8 und der Quick Switch-Modus

Trotz frei verfügbarer Angebote wie Oracle VirtualBox oder Microsoft Hyper-V Server erfreut sich VMware Workstation weiterhin großer Beliebtheit.

Allerdings ist in der neuen Version 8 ein bisher verfügbares Feature nicht mehr enthalten, das nicht nur ich schmerzlich vermisse: der sogenannte Quick Switch Mode. Bei dieser Ansicht handelte es sich defacto um eine Vollbild-Ansicht, bei der jedoch für jede offene virtuelle Maschine ein Tab am oberen Bildschirmrand eingeblendet wurde (man kennt diese Darstellung in ähnlicher Art von aktuellen Browsern). Dies erlaubte das schnelle und einfache Umschalten zwischen mehreren VMs und daher zügiges und effizientes Arbeiten.

Es gibt jedoch eine wenig bekannte Möglichkeit, auch mit VMware Workstation 8 zumindest recht nahe an die Ansicht des Quick Switch Modes zu kommen...

Über einen geeigneten Eintrag in der PREFERENCES.INI ist es möglich, den Menüpunkt "Hide Controls" im Systemmenü des VMware Fensters einzublenden. Wird dieser Menüpunkt aufgerufen, so werden alle Steuerelemente bis auf die Tabs für die einzelnen virtuellen Maschinen ausgeblendet - also die Menüleiste, die Symbolleiste, die Statusleiste sowie das Inventory und die VM-Vorschau. Ist das VMware-Fenster maximiert, so kommt dies dem bisherigen Quick Switch Mode recht nahe.

Um diesen Eintrag zu machen, muss folgendes durchgeführt werden:

  • Stellen Sie sicher, dass alle VMs ausgeschaltet sind und dass VMware Workstation geschlossen ist
  • Öffnen Sie die Datei PREFERENCES.INI im Ordner %AppData%\VMware (in der Regel also im Pfad "C:\Users\\AppData\Roaming\VMware") mit einem Texteditor
  • Fügen Sie am Ende der Datei folgende Zeile ein
    pref.allowHideControls = "TRUE"
  • Speichern und Schließen Sie die Datei

Nach dem Starten von VMware Workstation steht Ihnen nun, wie in den folgenden Screenshots zu sehen, im Systemmenü der neue Befehl zur Verfügung.

VMware01_small VMware02_small

 

Wenn Sie eine virtuelle Maschine direkt per Verknüpfung mit augeblendeten Controls starten wollen, verwenden Sie die folgende Befehlszeile:
"C:\Program Files\VMware\VMware Workstation\vmware.exe" -B -q -x >"

Noch ein Hinweis: von VMware Workstation 8 gibt es zur Zeit eine öffentliche Technology Preview für die neue Version (http://communities.vmware.com/community/vmtn/beta/workstationtp2012). Der Quick Switch Mode wurde dort zwar auch nicht wieder eingeführt, in der Vollbildansicht werden die Tabs jedoch jetzt wieder angezeigt, wenn die Menüzeile eingeblendet wird.

Es gibt in der Einstellungen darüberhinaus noch eine neue Ansichtsoption: über "Combine tabs with toolbar in full screen" lässt sich die Ansicht so einstellen, dass die VM-Tabs in derselben Zeile wie die Menüleiste angezeigt werden.

Unbekannter SOAP-Fehler #607
PowerShell Extensions 2.0 für DSM 7

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 23. Mai 2022

Sicherheitscode (Captcha)